Game 1: Die Playoff vom Frühlig 2016 haben begonnen

Manch einer wäre wohl an diesem regnerischen Sonntagnachmittag zuhause geblieben, nicht aber die Jaglions Illgau. Es war alles bereit, die Trikots sind endlich im Besitz der Spieler und das Fest konnte beginnen. Leider nicht im traditionellen «Schulhausplatz-Stadion», sondern auf dem Sportplatz etwas weiter im Dorf Inneren.

Die Bergler waren wie immer komplett, jedoch mussten die Under 18 (Onkes) zwei Absenzen in Kauf nehmen. Kevin Bürgler und Benno Heinzer mussten sich abmelden, weil warum auch immer. Aufgrund des breiten Kader der Onkes, konnten die Playoffs trotzdem beginnen. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt und die Einlaufmusik hallte durchs Stadion. Kaum waren die Spieler eingelaufen konnten sich die Fans nicht mehr halten und die ersten Böller gingen los – richtige Playoff Stimmung.

Zum Spiel: Bis zum dritten Drittel waren die Under 18 meistens in Führung und zeigten ein kontrolliertes Spiel, auch wenn die Bedingungen relativ schlecht waren. Jedoch stellte sich später hinaus das eben diese Under 18 im Regenwetter besser spielten als sonst. Im Dritten Drittel (ohne Regen) trumpften die Bergler jedoch auf mit den zwei Technisch sehr starken Stürmer Samuel Bürgler und Silvan Heinzer und dem schnellem Güdi, der mit seinem Turbo manch einen ins Staunen versetzt. Es war also keine Überraschung das sie in Führung gingen. Es wurde eine knappe Sache und kurz vor Schluss konnten sich die Under 18 noch in die Verlängerung retten. Aber schon nach 2 Minuten setzte der pfeilschnelle Güdi (#18 Pascal Betschart) zum Spurt an und erzielte das «Game-Winnig-Goal». Das Spiel endete 10:11 n. V.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.